DIE BERUFUNG © eOne Germany
DIE BERUFUNG © eOne Germany

Programm

Der Wein und der Wind //

Länge 113 min
FSK 0
Drama
Frankreich
Als sein Vater im Sterben liegt, kehrt der dreißigjährige Jean nach langen Jahren das erste Mal wieder auf das idyllische Familienweingut zurück, um das sich in der Zwischenzeit seine Geschwister Juliette und Jérémie gekümmert haben. Die beiden sind froh über Jeans Rückkehr, denn die Lese steht kurz bevor und jede helfende Hand ist willkommen. Doch ob Jeans Aufenthalt tatsächlich eine Heimkehr ist, muss sich noch zeigen, denn die Konflikte aus der Vergangenheit schwelen immer noch unausgesprochen zwischen den Geschwistern... // In Kooperation mit La Vinée - Winzerweine und Weinkultur
Regie: Cédric Klapisch
Darsteller: Pio Marmai, Ana Girardot, François Civil, Jean-Marc Roulot

Filmwebseite derweinundderwind.de/

Spielzeiten //

Woche vom 28.03. - 03.04.
SA 30.03 11:30  
SO 31.03 11:30  
 
 

Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten //

Länge 84 min
FSK 0
Kinder-/Jugendfilm
Deutschland
Das größte Abenteuer seines Lebens beginnt für Checker Tobi auf einem Piratenschiff mitten im Meer. Dort entdeckt er eine Flaschenpost, in der ein Rätsel steckt. Wenn er es löst, wird er das Geheimnis unseres Planeten lüften. Eine aufregende Schnitzeljagd um die Erde beginnt! Tobi klettert auf den Krater eines feuerspeienden Vulkans, taucht mit Seedrachen im Pazifik, erkundet mit Klimaforschern die einsamsten Gegenden der Arktis und landet ausgerechnet in der trockensten Zeit des Jahres in Indien. In Mumbai wird er zum Bollywoodstar, ehe der Monsun die Megametropole verwandelt. Schließlich checkt Tobi, dass er des Rätsels Lösung während seiner ganzen Reise vor Augen hatte. (Quelle: Verleih)
Regie: Martin Tischner
Drehbuch: Thomas Springer
Darsteller: Tobias Krell

Filmwebseite www.mfa-film.de/kino/id/checker-tobi-und-das-geheimnis-unseres-planeten/

Spielzeiten //

Woche vom 28.03. - 03.04.
SA 30.03 14:00  
SO 31.03 14:00  
 
 

Der verlorene Sohn // OmU //

Länge 115 min
FSK 12
Drama
USA
"Der verlorene Sohn" erzählt die ergreifende und wahre Geschichte des neunzehnjährigen Jared (Lucas Hedges), der in einem Baptistenprediger-Haushalt in den amerikanischen Südstaaten aufwächst. Als sein streng gläubiger Vater (Russell Crowe) von der Homosexualität seines Sohnes erfährt, drängt er ihn zur Teilnahme an einer fragwürdigen Reparativtherapie. Vor die Wahl gestellt, entweder seine Identität oder seine Familie und seinen Glauben zu riskieren, lässt er sich notgedrungen auf die absurde Behandlung ein. Seine Mutter (Nicole Kidman) begleitet Jared zu der abgeschotteten Einrichtung, deren selbsternannter Therapeut Viktor Sykes (Joel Edgerton) ein entwürdigendes und unmenschliches Umerziehungsprogramm leitet. Basierend auf dem gefeierten, autobiografischen Roman Boy Erased von Garrard Conley, erzählt das starbesetzte Drama eindrucksvoll von den erschütternden Zuständen im Bible Belt der USA. Und vom mutigen Kampf eines jungen Mannes gegen Homophobie und für ein selbstbestimmtes Leben. (Quelle: Verleih)
Regie: Joel Edgerton
Darsteller: Lucas Hedges, Nicole Kidman, Russell Crowe, Joel Edgerton, Cherry Jones

Filmwebseite upig.de/micro/der-verlorene-sohn

Spielzeiten //

Woche vom 28.03. - 03.04.
DO 28.03 18:00  
 
 

Der verlorene Sohn //

Länge 115 min
FSK 12
Drama
USA
"Der verlorene Sohn" erzählt die ergreifende und wahre Geschichte des neunzehnjährigen Jared (Lucas Hedges), der in einem Baptistenprediger-Haushalt in den amerikanischen Südstaaten aufwächst. Als sein streng gläubiger Vater (Russell Crowe) von der Homosexualität seines Sohnes erfährt, drängt er ihn zur Teilnahme an einer fragwürdigen Reparativtherapie. Vor die Wahl gestellt, entweder seine Identität oder seine Familie und seinen Glauben zu riskieren, lässt er sich notgedrungen auf die absurde Behandlung ein. Seine Mutter (Nicole Kidman) begleitet Jared zu der abgeschotteten Einrichtung, deren selbsternannter Therapeut Viktor Sykes (Joel Edgerton) ein entwürdigendes und unmenschliches Umerziehungsprogramm leitet. Basierend auf dem gefeierten, autobiografischen Roman Boy Erased von Garrard Conley, erzählt das starbesetzte Drama eindrucksvoll von den erschütternden Zuständen im Bible Belt der USA. Und vom mutigen Kampf eines jungen Mannes gegen Homophobie und für ein selbstbestimmtes Leben. (Quelle: Verleih)
Regie: Joel Edgerton
Darsteller: Lucas Hedges, Nicole Kidman, Russell Crowe, Joel Edgerton, Cherry Jones

Filmwebseite upig.de/micro/der-verlorene-sohn

Spielzeiten //

Woche vom 28.03. - 03.04.
FR 29.03 18:00  
SA 30.03 18:00  
SO 31.03 18:00  
MO 01.04 18:00  
DI 02.04 18:00  
 
 

Bohemian Rhapsody // OmU //

Länge 134 min
FSK 6
Biographie, Drama, Musik
USA
"Bohemian Rhapsody" erzählt die Geschichte, wie Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon Queen gründeten - eine der legendärsten Rockgruppen aller Zeiten. Der Film begleitet Queen, während sie Hit über Hit produzieren, die Musikcharts anführen und dabei ihre Musik immer weiter entwickeln. Durch so grundverschiedene Songs wie "Killer Queen", "Bohemian Rhapsody", "We Are The Champions" und "We Will Rock You" sowie unzählige weitere Songs gelang der Band ein beispielloser Erfolg, der Freddie zu einem der beliebtesten Entertainer weltweit machte. Doch hinter der Fassade von Erfolg kämpft Freddie mit seiner inneren Zerrissenheit. Der aus Sansibar stammende Parse sucht unablässig nach seinem Platz in der Welt, während er gleichzeitig versucht, sich in einer Gesellschaft, die in Stereotypen und Erwartungen gefangen ist, mit einer Sexualität zu arrangieren, die er selbst kaum definieren kann. Freddie wagt es, sich zu widersetzen, aber zahlt auch den Preis dafür. Zum exzessiven Leben verführt und von dunklen Kräften getrieben, trennt sich Freddie von Queen, um eine Solo-Karriere zu starten. Sein Versuch, sich als Solo-Künstler neu zu erfinden, endet mit Enttäuschung und weiterer Isolation. Freddie, der unter der fehlenden Zusammenarbeit mit Brian, Roger und John - seiner Rock'n'Roll-Familie leidet, erkennt schließlich, dass die Magie von Queen und das Geheimnis ihres Erfolges darin liegt, dass sie zusammenarbeiten und sich gegenseitig beflügeln. Freddie gelingt es rechtzeitig für "Live Aid" - dem größten Konzert aller Zeiten - die Band wieder zu vereinen. Aber das Schicksal und sein exzessiver Lebensstil legen ihm ein niederschmetterndes Hindernis in den Weg, eins das in zwingt, sich seiner eigenen Sterblichkeit zu stellen und sie zu akzeptieren. Nachdem er es ein weiteres Mal schafft, seine persönlichen Konflikte und alle Schwierigkeiten zu überwinden, gibt die Band das beste Konzert in der Geschichte der Rockmusik. Queen zementiert damit ein Vermächtnis, das noch heute Außenstehende, Träumer und Musikliebhaber inspiriert. Auf Freddies Weise, und nicht der vom Rest der Welt.
Regie: Bryan Singer
Darsteller: Rami Malek, Ben Hardy, Gwilym Lee, Joseph Mazzello, Johnny Flynn, Lucy Boynton

Filmwebseite www.fox.de/bohemian-rhapsody

Spielzeiten //

Woche vom 28.03. - 03.04.
FR 29.03 22:00  
 
 

Bohemian Rhapsody //

Länge 134 min
FSK 6
Biographie, Drama, Musik
USA
"Bohemian Rhapsody" erzählt die Geschichte, wie Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon Queen gründeten - eine der legendärsten Rockgruppen aller Zeiten. Der Film begleitet Queen, während sie Hit über Hit produzieren, die Musikcharts anführen und dabei ihre Musik immer weiter entwickeln. Durch so grundverschiedene Songs wie "Killer Queen", "Bohemian Rhapsody", "We Are The Champions" und "We Will Rock You" sowie unzählige weitere Songs gelang der Band ein beispielloser Erfolg, der Freddie zu einem der beliebtesten Entertainer weltweit machte. Doch hinter der Fassade von Erfolg kämpft Freddie mit seiner inneren Zerrissenheit. Der aus Sansibar stammende Parse sucht unablässig nach seinem Platz in der Welt, während er gleichzeitig versucht, sich in einer Gesellschaft, die in Stereotypen und Erwartungen gefangen ist, mit einer Sexualität zu arrangieren, die er selbst kaum definieren kann. Freddie wagt es, sich zu widersetzen, aber zahlt auch den Preis dafür. Zum exzessiven Leben verführt und von dunklen Kräften getrieben, trennt sich Freddie von Queen, um eine Solo-Karriere zu starten. Sein Versuch, sich als Solo-Künstler neu zu erfinden, endet mit Enttäuschung und weiterer Isolation. Freddie, der unter der fehlenden Zusammenarbeit mit Brian, Roger und John - seiner Rock'n'Roll-Familie leidet, erkennt schließlich, dass die Magie von Queen und das Geheimnis ihres Erfolges darin liegt, dass sie zusammenarbeiten und sich gegenseitig beflügeln. Freddie gelingt es rechtzeitig für "Live Aid" - dem größten Konzert aller Zeiten - die Band wieder zu vereinen. Aber das Schicksal und sein exzessiver Lebensstil legen ihm ein niederschmetterndes Hindernis in den Weg, eins das in zwingt, sich seiner eigenen Sterblichkeit zu stellen und sie zu akzeptieren. Nachdem er es ein weiteres Mal schafft, seine persönlichen Konflikte und alle Schwierigkeiten zu überwinden, gibt die Band das beste Konzert in der Geschichte der Rockmusik. Queen zementiert damit ein Vermächtnis, das noch heute Außenstehende, Träumer und Musikliebhaber inspiriert. Auf Freddies Weise, und nicht der vom Rest der Welt.
Regie: Bryan Singer
Darsteller: Rami Malek, Ben Hardy, Gwilym Lee, Joseph Mazzello, Johnny Flynn, Lucy Boynton

Filmwebseite www.fox.de/bohemian-rhapsody

Spielzeiten //

Woche vom 28.03. - 03.04.
SA 30.03 22:00  
 
 

Ein Gauner & Gentleman // OmU //

Länge 93 min
FSK 6
Action, Drama, Biographie
USA
Selbst mit 70 zählt der Bankräuber Forrest Tucker (Robert Redford) noch lange nicht zum alten Eisen. Und von seiner großen Leidenschaft können ihn weder Mauern noch Gitter abhalten: 17 Mal saß er deswegen bereits im Gefängnis, mehr als ein Dutzend Mal ist er wieder ausgebrochen. Nun plant er den nächsten Coup mit einer frisch zusammengestellten Gang und diesmal sitzt ihm die Polizei dicht auf den Fersen. Auf seiner Flucht trifft Tucker Jewel, die Liebe seines Lebens... (vf)
Regie: David Lowery
Darsteller: Robert Redford, Casey Affleck, Sissy Spacek

Filmwebseite /dcmworld.com/portfolio/ein-gauner-und-gentleman/

Spielzeiten //

Woche vom 28.03. - 03.04.
DO 28.03 20:15  
 
 

Ein Gauner & Gentleman //

Länge 93 min
FSK 6
Action, Drama, Biographie
USA
Selbst mit 70 zählt der Bankräuber Forrest Tucker (Robert Redford) noch lange nicht zum alten Eisen. Und von seiner großen Leidenschaft können ihn weder Mauern noch Gitter abhalten: 17 Mal saß er deswegen bereits im Gefängnis, mehr als ein Dutzend Mal ist er wieder ausgebrochen. Nun plant er den nächsten Coup mit einer frisch zusammengestellten Gang und diesmal sitzt ihm die Polizei dicht auf den Fersen. Auf seiner Flucht trifft Tucker Jewel, die Liebe seines Lebens... (vf)
Regie: David Lowery
Darsteller: Robert Redford, Casey Affleck, Sissy Spacek

Filmwebseite /dcmworld.com/portfolio/ein-gauner-und-gentleman/

Spielzeiten //

Woche vom 28.03. - 03.04.
DO 28.03 16:00  
FR 29.03 16:00  
FR 29.03 20:15  
SA 30.03 16:00  
SA 30.03 20:15  
SO 31.03 16:00  
SO 31.03 20:15  
MO 01.04 16:00  
MO 01.04 20:15  
DI 02.04 16:00  
DI 02.04 20:15  
MI 03.04 16:00  
MI 03.04 18:00  
Woche vom 04.04. - 10.04.
DO 04.04 18:00  
FR 05.04 18:00  
SA 06.04 18:00  
SO 07.04 18:00  
MO 08.04 18:00  
DI 09.04 18:00  
MI 10.04 18:00  
Woche vom 11.04. - 17.04.
DO 11.04 16:00  
FR 12.04 20:15  
SA 13.04 20:15  
SO 14.04 16:00  
MO 15.04 16:00  
DI 16.04 16:00  
MI 17.04 16:00  
 
 

Renzo Piano - Architekt des Lichts //

Länge 65 min
FSK 0
Dokumentarfilm
Spanien
Das Centro Botín - ein ganz besonderes Gebäude. Der Architekt Renzo Piano - ein Genie unserer Zeit. Der Regisseur Carlos Saura - ein weiteres Genie unserer Zeit. Carlos Saura und Renzo Piano geben Einblick in ihre Ansichten zur Beziehung zwischen Architektur und Film und zeigen uns die Magie, die dieses gigantische, von Renzo Piano erdachte Gebäude umgibt. Das Centro Botín wird über die Jahre die Seele der Stadt Santander für immer verändern. // In Kooperation mit der Kammergruppe Reutlingen der Architektenkammer Baden-Württemberg
Regie: Carlos Saura

Filmwebseite /mindjazz-pictures.de/filme/renzo-piano-architekt-des-lichts/

Spielzeiten //

Woche vom 28.03. - 03.04.
MI 03.04 20:00  
Woche vom 04.04. - 10.04.
SA 06.04 11:30  
SO 07.04 11:30