GUNDERMANN © PANDORA

Programm

Zuhause ist es am schönsten //

Länge 107 min
FSK 6
Tragikomödie
Italien
Alba und Pietro wollen Goldene Hochzeit feiern und laden die komplette Familie in ihr wunderschönes Haus auf Ischia ein. Doch in ihrer Vorfreude haben sie das Temperament ihrer Familie unterschätzt: Ihr Sohn Carlo muss die Eifersucht seiner Frau Ginevra ertragen, die große Szenen macht, weil auch seine Ex zum Fest geladen ist. Schwiegersohn Diego denkt ständig an seine Geliebte in Paris, während seine arglose Frau Sara ihn mit allen Mitteln zu bezirzen versucht. Und Albas bindungsscheuer Lieblingssohn Paolo flüchtet sich in eine romantische Affäre mit seiner reizenden Cousine Isabella. Während Alba die Idylle aufrechtzuerhalten sucht, kann Pietro es kaum erwarten, bis die verrückte Verwandtschaft mit der Fähre wieder verschwindet. Als dann ein Sturm über die Insel fegt und die illustre Gesellschaft an der Abreise hindert, ist das Chaos perfekt. Alte Geschichten, neue Liebe, Eifersüchteleien und Sehnsüchte schwappen mit voller Wucht aus jedem heraus und verwandeln die paradiesische Insel in ein Labyrinth der Leidenschaft. (Quelle: Verleih)
Regie: Gabriele Muccino
Darsteller: Ivano Marescotti, Stefania Sandrelli, Carolina Crescentini u. a.

Filmwebseite www.wildbunch-germany.de/movie/zu-hause-ist-es-am-schoensten

Spielzeiten //

Woche vom 20.09. - 26.09.
MO 24.09 18:00  
DI 25.09 18:00  
 
 

Deine Juliet //

Länge 123 min
FSK 6
Drama, Liebesfilm
USA
London in den späten vierziger Jahren. Eines Tages erhält die weltoffene Journalistin Juliet Ashton (Lily James) einen sonderbaren Brief, dessen Absender Dawnsey Adams (Michiel Huisman) ist - ein charmanter und exzentrischer Bauer, der auf der Insel Guernsey lebt. Ein Briefwechsel entspinnt sich, in dessen Verlauf Juliet von der Existenz des Clubs "Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf" erfährt. Die literarische Gesellschaft wurde von einigen Inselbewohnern - ungeübten Lesern - gründet, um sich über die schweren Zeiten während der deutschen Besatzung im 2. Weltkrieg auf den Kanalinseln hinwegzuhelfen. Juliet beschließt über den Club zu schreiben und nach Guernsey zu reisen. Ihr Aufenthalt dort und die Begegnung mit Dawsey wird ihr Leben für immer verändern... (Quelle: Verleih)
Regie: Mike Newell
Drehbuch: Thomas Bezucha, Don Roos
Darsteller: Lily James, Michiel Huisman, Matthew Goode, Jessica Brown-Findley, Penelope Wilton

Filmwebseite www.studiocanal.de/kino/deine_juliet

Spielzeiten //

Woche vom 20.09. - 26.09.
MO 24.09 20:15  
DI 25.09 20:15  
 
 

Gundermann //

Länge 127 min
FSK 0
Drama, Biographie, Musik
Deutschland
Andreas Dresen zeichnet ein anrührendes Porträt des 1998 verstorbenen Künstlers Gerhard Gundermann. Mit gerade einmal 43 Jahren trat einer der prägendsten Liedermacher der Nachwendezeit von der Musikbühne ab. "Gundi", wie seine Fans ihn nannten, war eigentlich Baggerfahrer, der vollkommen in seinen Liedern aufging. Er war sowohl Poet wie auch Clown und blieb zeit seines Lebens ein innerlich Zerrissener. // Vor der Vorstellung am 30. September singt Heiner Kondschak Lieder von Gerhard Gundermann.
Regie: Andreas Dresen
Darsteller: Alexander Scheer, Anna Unterberger, Axel Prahl u. a.

Filmwebseite www.gundermann-derfilm.de/

Spielzeiten //

Woche vom 27.09. - 03.10.
SO 30.09 13:30  
 
 

Zwei Herren im Anzug //

Länge 138 min
FSK 12
Drama, Komödie
Deutschland
Es ist das Jahr 1984 und es ist am Ende des Sommers. Im ausgedienten Tanzsaal eines ehemals traditionsreichen Gasthauses am See, haben der Wirt und Bauer Pankraz und sein 35 jähriger Sohn Semi gerade die letzten Gäste verabschiedet, die zum Leichenschmaus zu Ehren der verstorbenen Frau und Mutter Theres erschienen waren. Nun sitzen Vater und Sohn in erzwungener Gemeinschaft beisammen und unterhalten sich über die Vergangenheit: 1. und 2. Weltkrieg, alliierte Besatzung, der erste Traktor, Kalter Krieg, Wirtschaftswunder, Flüchtlinge, Studentenunruhen, die Familie. Alles kommt stockend und sehr persönlich zur Sprache und (für den Zuschauer) ins Bild. Zwei unbekannte, vornehm gekleidete Herren werden sie vom späten Nachmittag an bis in die anbrechende Nacht hinein als zwar ungebetene, aber doch eindringliche Stichwortgeber ihres familiären Erinnerns über einen Zeitraum von 70 Jahren begleiten. (Quelle: Verleih)
Regie und Drehbuch: Josef Bierbichler
Darsteller: Josef Bierbichler, Martina Gedeck, Irm Hermann u. a.

Filmwebseite www.x-verleih.de/filme/zwei-herren-im-anzug/

Spielzeiten //

Woche vom 20.09. - 26.09.
MI 26.09 17:30  
 
 

Offenes Geheimnis //

Länge 133 min
FSK 12
Drama, Thriller
Spanien
Anlässlich der Hochzeit ihrer Schwester kehrt Laura (Penélope Cruz) zurück in ihr spanisches Heimatdorf. Nichts scheint die ausgelassene Stimmung zu trüben - doch dann gerät das harmonisch wirkende Familiengefüge durch ein unvorhergesehenes Ereignis in der Hochzeitsnacht aus den Fugen... Der Film erzählt von einer entscheidenden Nacht, die das Leben einer Großfamilie für immer verändern wird. Ein packendes Drama über die Fragilität menschlicher Beziehungen und die Abgründe hinter einer gutbürgerlichen Familienfassade. (Quelle: Verleih)
Regie: Asghar Farhadi
Darsteller: Penélope Cruz, Javier Bardem, Ricardo Darín

Filmwebseite www.fox.de/everybody-knows

Spielzeiten //

Woche vom 27.09. - 03.10.
FR 28.09 20:30  
SA 29.09 20:30  
SO 30.09 20:30  
MO 01.10 15:45  
MO 01.10 20:30  
DI 02.10 15:45  
DI 02.10 20:30  
MI 03.10 15:45  
Woche vom 04.10. - 10.10.
DO 04.10 18:00  
FR 05.10 18:00  
SA 06.10 18:00  
SO 07.10 18:00  
MO 08.10 18:00  
DI 09.10 18:00  
MI 10.10 15:45  
 
 

Offenes Geheimnis // OmU //

Länge 133 min
FSK 12
Drama, Thriller
Spanien
Anlässlich der Hochzeit ihrer Schwester kehrt Laura (Penélope Cruz) zurück in ihr spanisches Heimatdorf. Nichts scheint die ausgelassene Stimmung zu trüben - doch dann gerät das harmonisch wirkende Familiengefüge durch ein unvorhergesehenes Ereignis in der Hochzeitsnacht aus den Fugen... Der Film erzählt von einer entscheidenden Nacht, die das Leben einer Großfamilie für immer verändern wird. Ein packendes Drama über die Fragilität menschlicher Beziehungen und die Abgründe hinter einer gutbürgerlichen Familienfassade. (Quelle: Verleih)
Regie: Asghar Farhadi
Darsteller: Penélope Cruz, Javier Bardem, Ricardo Darín

Filmwebseite www.fox.de/everybody-knows

Spielzeiten //

Woche vom 27.09. - 03.10.
DO 27.09 20:00  
 
 

Styx //

Länge 95 min
FSK 12
Drama
Deutschland
Rike ist Ärztin aus Europa, 40 Jahre alt und verkörpert eine westliche Vorstellung von Glück und Erfolg. Sie ist gebildet, selbstbewusst, zielstrebig und engagiert. Rike bestreitet in Köln als Notärztin ihren Alltag, bevor sie ihren Urlaub in Gibraltar antritt. Dort sticht sie alleine mit ihrem Segelboot in See, Ziel ist die Atlantikinsel Ascension Island. Ihr Urlaub ist jäh beendet, als Rike sich nach einem Sturm auf hoher See in unmittelbarer Nachbarschaft eines überladenen, havarierten Fischerbootes wiederfindet. Mehrere dutzend Menschen drohen zu ertrinken. Rike folgt zunächst der gängigen Rettungskette und fordert per Funk Unterstützung an. Als ihre Hilfsgesuche unbeantwortet bleiben, die Zeit drängt und sich eine Rettung durch Dritte als unwahrscheinlich herausstellt, muss Rike eine folgenschwere Entscheidung treffen. (Quelle: Verleih)
Regie: Wolfgang Fischer
Darsteller: Susanne Wolff, Gedion Wekesa Oduor

Filmwebseite www.zorrofilm.de/index.php?id=192

Spielzeiten //

Woche vom 27.09. - 03.10.
FR 28.09 16:00  
SA 29.09 22:45  
Woche vom 04.10. - 10.10.
FR 05.10 16:00  
FR 05.10 22:45  
Woche vom 11.10. - 17.10.
FR 12.10 16:00  
SA 13.10 22:45  
Woche vom 18.10. - 24.10.
FR 19.10 16:00  
FR 19.10 22:45  
Woche vom 25.10. - 31.10.
FR 26.10 16:00  
SA 27.10 22:30  
 
 

Wackersdorf //

Länge 122 min
FSK 6
Drama
Deutschland
Oberpfalz, 1980er Jahre: Die Arbeitslosenzahlen steigen und der Landrat Hans Schuierer (Johannes Zeiler) steht unter Druck, Perspektiven für die Bevölkerung zu schaffen. Da erscheinen ihm die Pläne der Bayerischen Staatsregierung wie ein Geschenk: In der beschaulichen Gemeinde Wackersdorf soll eine atomare Wiederaufbereitungsanlage (WAA) gebaut werden, die wirtschaftlichen Aufschwung für die ganze Region verspricht. Doch als der Freistaat ohne rechtliche Grundlage mit Gewalt gegen Proteste einer Bürgerinitiative vorgeht, die sich für den Erhalt der Natur in ihrer Heimat einsetzt, steigen in Schuierer Zweifel auf. Vielleicht ist die Anlage doch nicht so harmlos wie behauptet. Er beginnt nachzuforschen und legt sich mit der mächtigen Strauß-Regierung an. (Quelle: Verleih)
Regie: Oliver Haffner
Darsteller: Johannes Zeiler, Peter Jordan, Florian Brückner, Anna Maria Sturm, Fabian Hinrichs

Filmwebseite www.alamodefilm.de/kino/detail/wackersdorf.html

Spielzeiten //

Woche vom 27.09. - 03.10.
DO 27.09 15:30  
FR 28.09 18:00  
SA 29.09 18:00  
SO 30.09 18:00  
MO 01.10 18:00  
DI 02.10 18:00  
 
 

Wir sind Champions //

Länge 119 min
FSK 0
Komödie
Spanien
Was für eine Schmach: Marcos, zweiter Trainer eines Profi-Basketballteams, baut nach einem Streit mit dem ersten Trainer einen Autounfall und muss nun Sozialstunden ableisten. Noch dazu soll er - sonst der ewige smarte Gewinnertyp - eine Mannschaft trainieren, bei der die Spieler geistig beeinträchtigt sind. Mit sichtlichem Widerwillen nimmt Marcos das Training auf und das anfängliche Chaos auf dem Spielfeld scheint seine schlimmsten Ahnungen zu bestätigen. Nach und nach allerdings beginnt ihm die Sache immer mehr Spaß zu machen. (vf)
Regie: Javier Fesser
Darsteller: Javier Gutiérrez, Itziar Castro, Luisa Gavasa

Filmwebseite www.wirsindchampions.de

Spielzeiten //

Woche vom 04.10. - 10.10.
FR 05.10 20:30  
SA 06.10 20:30  
SO 07.10 20:30  
MO 08.10 16:00  
MO 08.10 20:30  
DI 09.10 16:00  
DI 09.10 20:30  
 
 

Wir sind Champions // OmU //

Länge 119 min
FSK 0
Komödie
Spanien
Was für eine Schmach: Marcos, zweiter Trainer eines Profi-Basketballteams, baut nach einem Streit mit dem ersten Trainer einen Autounfall und muss nun Sozialstunden ableisten. Noch dazu soll er - sonst der ewige smarte Gewinnertyp - eine Mannschaft trainieren, bei der die Spieler geistig beeinträchtigt sind. Mit sichtlichem Widerwillen nimmt Marcos das Training auf und das anfängliche Chaos auf dem Spielfeld scheint seine schlimmsten Ahnungen zu bestätigen. Nach und nach allerdings beginnt ihm die Sache immer mehr Spaß zu machen. (vf)
Regie: Javier Fesser
Darsteller: Javier Gutiérrez, Itziar Castro, Luisa Gavasa

Filmwebseite www.wirsindchampions.de

Spielzeiten //

Woche vom 04.10. - 10.10.
DO 04.10 20:30  
 
 

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm //

Länge 135 min
FSK 6
Drama
Deutschland
Nach dem überragenden Erfolg der "Dreigroschenoper" will das Kino den gefeierten Autor des Stücks für sich gewinnen. Doch Bertolt Brecht (Lars Eidinger) ist nicht bereit, nach den Regeln der Filmindustrie zu spielen. Seine Vorstellung vom "Dreigroschenfilm" ist radikal, kompromisslos, politisch, pointiert. Er will eine völlig neue Art von Film machen und weiß, dass die Produktionsfirma sich niemals darauf einlassen wird. Ihr geht es nur um den Erfolg an der Kasse. Während vor den Augen des Autors in seiner Filmversion der Dreigroschenoper der Kampf des Londoner Gangsters Macheath (Tobias Moretti) mit dem Kopf der Bettelmafia Peachum (Joachim Król) Form anzunehmen beginnt, sucht Brecht die öffentliche Auseinandersetzung. Er bringt die Produktionsfirma vor Gericht, um zu beweisen, dass die Geldinteressen sich gegen sein Recht als Autor durchsetzen... Ein Dichter inszeniert die Wirklichkeit - das hat es noch nie gegeben! (Quelle: Verleih)
Regie: Joachim Lang
Darsteller: Lars Eidinger, Tobias Moretti, Joachim Król, Hannah Herzsprung u. a.

Filmwebseite /www.wildbunch-germany.de/movie/brechts-dreigroschen-film

Spielzeiten //

Woche vom 11.10. - 17.10.
DO 11.10 18:00  
FR 12.10 20:30  
SA 13.10 20:30  
MO 15.10 15:30  
MO 15.10 20:30  
DI 16.10 15:30  
DI 16.10 20:30  
MI 17.10 17:30  
 
 

The Man Who Killed Don Quixote //

Länge 133 min
FSK 12
Abenteuer
Großbritannien
Der zynische Werbefilmer Toby (Adam Driver) lernt einen alten spanischen Schuhmacher (Jonathan Pryce) kennen, der sich für Don Quixote hält. Die beiden erleben eine Reihe absurder Abenteuer, in deren Verlauf Toby sich den tragischen Auswirkungen eines Films stellen muss, den er in seiner Jugend gedreht hat - ein Film, der die Hoffnungen und Träume eines kleinen spanischen Dorfes für immer verändert hat. Kann Toby das Getane je wieder gut machen und so zu seiner Menschlichkeit zurückfinden? Kann Don Quixote seinen Wahn bezwingen und seinen nahenden Tod verhindern? Oder wird etwa die Liebe alle Grenzen überwinden? (Text: Verleih)
Regie: Terry Gilliam
Darsteller: Jonathan Pryce, Adam Driver, Olga Kurylenko

Filmwebseite www.donquixote-film.de/

Spielzeiten //

Woche vom 11.10. - 17.10.
FR 12.10 18:00  
SA 13.10 18:00  
MO 15.10 18:00  
DI 16.10 18:00  
MI 17.10 15:00  
 
 

The Man Who Killed Don Quixote // OmU //

Länge 133 min
FSK 12
Abenteuer
Großbritannien
Der zynische Werbefilmer Toby (Adam Driver) lernt einen alten spanischen Schuhmacher (Jonathan Pryce) kennen, der sich für Don Quixote hält. Die beiden erleben eine Reihe absurder Abenteuer, in deren Verlauf Toby sich den tragischen Auswirkungen eines Films stellen muss, den er in seiner Jugend gedreht hat - ein Film, der die Hoffnungen und Träume eines kleinen spanischen Dorfes für immer verändert hat. Kann Toby das Getane je wieder gut machen und so zu seiner Menschlichkeit zurückfinden? Kann Don Quixote seinen Wahn bezwingen und seinen nahenden Tod verhindern? Oder wird etwa die Liebe alle Grenzen überwinden? (Text: Verleih)
Regie: Terry Gilliam
Darsteller: Jonathan Pryce, Adam Driver, Olga Kurylenko

Filmwebseite www.donquixote-film.de/

Spielzeiten //

Woche vom 11.10. - 17.10.
DO 11.10 20:30  
 
 

Glücklich wie Lazzaro //

Länge 128 min
FSK 12
Drama
Italien
Die Geschichte des jungen Landarbeiters Lazzaro, der so gut, hilfsbereit und arglos ist, dass er nicht in diese Welt zu gehören scheint. Als ihm Tancredi, der Sohn der skrupellosen Marchesa Alfonsina de Luna, aus einer Laune heraus die Freundschaft anbietet, verändert das Lazzaros Leben - und trägt ihn wundersam durch die Zeiten, wie ein Fragment der Vergangenheit in der modernen Welt. // In Kooperation mit der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Reutlingen.
Regie: Alice Rohrwacher
Darsteller: Adriano Tardiolo, Tommaso Ragno, Nicoletta Braschi

Filmwebseite www.lazzaro-film.de/synopsis.php

Spielzeiten //

Woche vom 18.10. - 24.10.
FR 19.10 20:15  
SA 20.10 20:15  
SO 21.10 20:15  
MO 22.10 15:45  
MO 22.10 20:15  
DI 23.10 15:45  
DI 23.10 20:15  
 
 

Glücklich wie Lazzaro // OmU //

Länge 128 min
FSK 12
Drama
Italien
Die Geschichte des jungen Landarbeiters Lazzaro, der so gut, hilfsbereit und arglos ist, dass er nicht in diese Welt zu gehören scheint. Als ihm Tancredi, der Sohn der skrupellosen Marchesa Alfonsina de Luna, aus einer Laune heraus die Freundschaft anbietet, verändert das Lazzaros Leben - und trägt ihn wundersam durch die Zeiten, wie ein Fragment der Vergangenheit in der modernen Welt. // In Kooperation mit der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Reutlingen.
Regie: Alice Rohrwacher
Darsteller: Adriano Tardiolo, Tommaso Ragno, Nicoletta Braschi

Filmwebseite www.lazzaro-film.de

Spielzeiten //

Woche vom 18.10. - 24.10.
DO 18.10 20:15  
 
 

Grüner wird s nicht, sagte der Gärtner und flog... //

Länge 116 min
FSK 0
Drama, Komödie
Deutschland
Schorsch ist Gärtner in einer bayerischen Kleinstadt und schuftet täglich in seinem Betrieb, der kurz vor der Pleite steht. Er redet nicht gern und auch nicht viel. Hat er nie. Die Ehe mit seiner Frau ist längst entzaubert und zu allem Überfluss möchte seine Tochter jetzt auch noch an die Kunstakademie. "Ein solcher Schmarrn!" ist alles, was Schorsch dazu einfällt. Nur über den Wolken, in seinem klapprigen Propeller-Flugzeug, einer alten Kiebitz, fühlt sich Schorsch wirklich frei. Doch dann missfällt dem Chef des lokalen Golfplatzes, den Schorsch angelegt hat, der Grünton des Rasens und Schorsch bleibt auf seiner Rechnung sitzen. Als der Gerichtsvollzieher kurz darauf sein geliebtes Flugzeug pfänden will, setzt sich Schorsch in die Kiebitz, packt den Steuerknüppel und fliegt einfach davon. Ohne zu wissen, wohin. Es beginnt eine Reise, die ihn an ungekannte Orte führt, voller skurriler und besonderer Begegnungen - und mit jedem Start und jeder Landung öffnet der Gärtner ganz langsam sein Herz wieder für das, was man eine Ahnung von Glück nennt... (Quelle: Verleih)
Regie: Florian Gallenberger
Darsteller: Elmar Wepper, Monika Baumgartner, Emma Bading

Filmwebseite www.gruenerwirdsnicht-film.de

Spielzeiten //

Woche vom 18.10. - 24.10.
DO 18.10 18:00  
FR 19.10 18:00  
SA 20.10 18:00  
SO 21.10 18:00  
MO 22.10 18:00  
DI 23.10 18:00  
MI 24.10 16:00  
 
 

BlacKkKlansman //

Länge 136 min
FSK 12
Drama, Komödie, Historienfilm
USA
Als der junge Polizist Ron Stallworth in den frühen 1970ern als erster Afroamerikaner zum Kriminalbeamten im Colorado Springs Police Department ernannt wird, will er sich mit einem ebenso gewagten wie brillanten Coup profilieren. In der Rolle eines fanatischen Extremisten schleust er sich per Telefon in die lokale Gruppe des Ku-Klux-Klans ein und dringt von da ab schnell in den inneren Zirkel vor. David Duke, der Klanführer, ist sogar so angetan, dass er ihn zu einem persönlichen Treffen einlädt. Rons Kollege Flip Zimmermann übernimmt und erfährt auf der Versammlung von einem tödlichen Plan. (vf)
Regie: Spike Lee
Darsteller: John David Washington, Adam Driver, Topher Grace

Filmwebseite upig.de/micro/blackkklansman

Spielzeiten //

Woche vom 25.10. - 31.10.
FR 26.10 20:00  
SA 27.10 20:00  
SO 28.10 20:00  
MO 29.10 20:00  
DI 30.10 20:00  
 
 

BlacKkKlansman // OmU //

Länge 136 min
FSK 12
Drama, Komödie, Historienfilm
USA
Als der junge Polizist Ron Stallworth in den frühen 1970ern als erster Afroamerikaner zum Kriminalbeamten im Colorado Springs Police Department ernannt wird, will er sich mit einem ebenso gewagten wie brillanten Coup profilieren. In der Rolle eines fanatischen Extremisten schleust er sich per Telefon in die lokale Gruppe des Ku-Klux-Klans ein und dringt von da ab schnell in den inneren Zirkel vor. David Duke, der Klanführer, ist sogar so angetan, dass er ihn zu einem persönlichen Treffen einlädt. Rons Kollege Flip Zimmermann übernimmt und erfährt auf der Versammlung von einem tödlichen Plan. (vf)
Regie: Spike Lee
Darsteller: John David Washington, Adam Driver, Topher Grace

Filmwebseite upig.de/micro/blackkklansman

Spielzeiten //

Woche vom 25.10. - 31.10.
DO 25.10 20:00  
 
 

Alles ist gut //

Länge 94 min
FSK 12
Drama
Deutschland
Alles ist gut - so zumindest der Eindruck, den Janne (Aenne Schwarz) vermitteln möchte. Aber nichts ist gut. Nicht, seitdem ihr neuer Chef ihr seinen Schwager Martin (Hans Löw) vorgestellt hat, der am Abend ihres Kennenlernens gegen ihren Willen mit ihr schläft. Danach lässt Janne erst mal alles seinen gewohnten Gang gehen - wenn man die Dinge nicht zum Problem macht, hat man auch keins. Doch ihr Schweigen über den Vorfall weicht nach und nach einer stillen Ohnmacht. Bis Janne ihr Leben und die Liebe zu ihrem Freund Piet (Andreas Döhler) langsam entgleiten. (Quelle: Verleih)
Regie: Eva Trobisch
Darsteller: Aenne Schwarz, Andreas Döhler, Hans Löw

Filmwebseite allesistgut-derfilm.de/

Spielzeiten //

Woche vom 25.10. - 31.10.
DO 25.10 18:00  
FR 26.10 18:00  
SA 27.10 18:00  
SO 28.10 18:00  
MO 29.10 18:00  
DI 30.10 18:00  
 
 

Christopher Robin //

Länge 104 min
FSK 0
Abenteuer
USA
Christopher Robin, der Junge, der einst mit seinen Freunden aus dem Hundertmorgenwald die größten Abenteuer erlebte, ist erwachsen geworden. Überarbeitet, unterbezahlt und perspektivlos steckt er in seinem Leben fest: Der Job ist wichtiger als die Familie, mit der er nur wenig Zeit verbringt. Kaum noch erinnert er sich an seine idyllische Kindheit, die er mit Winnie Puuh und seinen Freunden verbrachte. Eines Tages taucht der Honig liebende und etwas in die Jahre gekommene Bär in London auf und erinnert Christopher Robin mit seinen schlichten aber wahren Weisheiten daran, wie schön die scheinbar endlosen Tage als kleiner Junge waren. Als Christopher Robin in Schwierigkeiten gerät verlässt auch der Rest der Gang um Ferkel, I-Aah und Tigger den geliebten Wald und bricht auf zu einem großen Abenteuer, um Winnie Puuh und Christopher Robin zu helfen. Denn beste Freunde sind schließlich immer füreinander da! (Quelle: Verleih)
Regie: Marc Forster
Darsteller: Ewan McGregor, Hayley Atwell, Bronte Carmichael

Filmwebseite /disney.de/filme/christopher-robin

Spielzeiten //

Woche vom 27.09. - 03.10.
SA 29.09 16:00  
Woche vom 04.10. - 10.10.
SO 07.10 16:00  
Woche vom 11.10. - 17.10.
SA 13.10 16:00  
Woche vom 18.10. - 24.10.
SO 21.10 16:00  
Woche vom 25.10. - 31.10.
SA 27.10 14:00  
 
 

Thilda & die beste Band der Welt //

Länge 94 min
FSK 0
Komödie, Roadmovie
Norwegen
Grim und Aksel sind beste Freunde und träumen davon, als beste Band der Welt Musikgeschichte zu schreiben. Als ihre Band "Los Bando Immortale" zum norwegischen Rock-Championship eingeladen wird, ist ihr Ziel plötzlich zum Greifen nah.Leider haben sie jedoch zwei Probleme: Aksel kann nicht singen und für eine echte Band fehlt ihnen ein Bassist. Als beim Casting nur Thilda mit ihrem altbackenen Cello auftaucht, scheint der große Traum endgültig zu platzen. Doch die trotzige Thilda beweist, dass man auch mit einem Cello ordentlich rocken kann. Mithilfe des coolen Rallyefahrers Martin machen sie sich in einem geklauten Camper gemeinsam auf einen verrückt-musikalischen Roadtrip quer durch Norwegen. Dabei ahnen die Jungs nicht, dass Thilda ein Geheimnis hat, das ihr gesamtes Unterfangen in Gefahr bringen könnte. Schon bald sind den jungen Musikern Polizei und Eltern dicht auf den Fersen. Werden die vier den heißersehnten Bandcontest noch rechtzeitig erreichen? Die Zeit läuft! (Quelle: Verleih)
Regie: Christian Lo
Darsteller: Jonas Hoff Oftebro, Tage Johansen Hogness, Jakob Dyrud, Tiril Marie Høistad Berger, Nils Ole Oftebro, Frank Kjosas

Filmwebseite farbfilm-verleih.de/filme/thildaunddiebestebandderwelt/?context=cinema

Spielzeiten //

Woche vom 27.09. - 03.10.
SO 30.09 16:00  
MI 03.10 14:00  
Woche vom 04.10. - 10.10.
SA 06.10 16:00  
Woche vom 18.10. - 24.10.
SA 20.10 16:00  
Woche vom 25.10. - 31.10.
SO 28.10 16:00  
 
 

Vollblüter //

Länge 93 min
FSK 16
Drama, Thriller
USA
Als Kinder waren Lily und Amanda unzertrennlich, doch im Laufe der Jahre haben sich die Mädchen zwangsläufig auseinandergelebt. Während die gesellschaftlich privilegierte Lily eine gute Schule besuchen konnte und nun kurz vor Antritt eines begehrten Praktikums steht, waren die Karten für Amanda nicht so gut verteilt und sie wurde - trotz ihrer Fähigkeiten - zur Außenseiterin. Nun aber, im Teenageralter, verstehen sich die alten Freundinnen wieder bestens - sogar so gut, dass die beiden beginnen, einen Mord zu planen... (vf)
Regie: Cory Finley
Darsteller: Olivia Cooke, Anya Taylor-Joy, Anton Yelchin

Filmwebseite upig.de/micro/vollblueter

Spielzeiten //

Woche vom 27.09. - 03.10.
FR 28.09 22:45  
Woche vom 04.10. - 10.10.
SA 06.10 22:45  
Woche vom 11.10. - 17.10.
FR 12.10 22:45  
Woche vom 18.10. - 24.10.
SA 20.10 22:45  
Woche vom 25.10. - 31.10.
FR 26.10 22:30  
 
 

Eldorado // OmU //

Länge 94 min
FSK 6
Dokumentarfilm
Deutschland
"Das einzige, was uns am Ende bleibt, sind Erinnerungen, die auf Liebe basieren." Es ist eine solche Erinnerung, die den preisgekrönten Regisseur Markus Imhoof sein Leben lang begleitet hat: Es ist Winter, die Schweiz ist das neutrale Land inmitten des Zweiten Weltkriegs und Markus Imhoofs Mutter wählt am Güterbahnhof ein italienisches Flüchtlingskind aus, um es aufzupäppeln. Das Mädchen heißt Giovanna - und verändert den Blick, mit dem der kleine Markus die Welt sieht. 70 Jahre später kommen wieder Fremde nach Europa. Markus Imhoof hat Giovanna nie vergessen, hat ihre Spuren verfolgt und in ihrem Land gelebt. Nun geht er an Bord eines Schiffes der italienischen Marine, es ist die Operation "Mare Nostrum", in deren Verlauf mehr als 100.000 Menschen aus dem Mittelmeer gezogen werden. Mit den Augen des Kindes, das er damals war, spürt er den Fragen nach, die ihn seit jeher umtreiben. // Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2018.
Regie: Markus Imhoof

Filmwebseite www.eldoradoderfilm.de/

Spielzeiten //

Woche vom 20.09. - 26.09.
MI 26.09 20:00  
Woche vom 27.09. - 03.10.
MI 03.10 18:00  
 
 

Farewell Yellow Sea //

Länge 100 min
FSK 0
Dokumentarfilm
Deutschland
Qing (23) hat ihr Heimatland China noch nie verlassen und brennt darauf, die Welt zu sehen. Eine Ausbildung zur Altenpflegerin in Deutschland klingt verlockend, doch als sie im Schwarzwald ankommt, prallen Welten aufeinander. Während Qing sich noch wundert, warum Deutsche täglich Brot mit kaltem Fleisch essen, erwartet ihr Arbeitgeber schnelle Integration und das Unterdrücken jeglichen Heimwehs. Für die Senioren wird das ‚flinke Chinesamädle’ unterdessen zur willkommenen Abwechslung im Heimalltag, vor allem für Frau Wohlfahrt, die Qings Intelligenz dem Konsum von Fischaugen zuschreibt und für den 100-jährigen Herrn Reiner, der zu ihrem Mentor wird. Der Film begleitet Qing drei Jahre durch bewegte Zeiten. Wir erleben wie sie hadert, wie sie erste Wurzeln schlägt und wie sie reift. Ein Film über das Flügge werden, über das Wandern zwischen den Welten und das Ankommen im eigenen Leben. Mal skurril und komisch, mal melancholisch und herzerwärmend. // Zur Interkulturellen Woche 2018. Die Regisseurin ist anwesend.
Regie: Marita Stocker

Filmwebseite indifilm.de/project/farewell-yellow-sea/

Spielzeiten //

Woche vom 27.09. - 03.10.
MI 03.10 20:00  
 
 

Der Hochmut des Himmels // OmU //

Länge 93 min
FSK 0
Komödie
Kolumbien
Eine Stadt in der kolumbianischen Provinz. Das Leben läuft ruhig vor sich hin, bis der Selbstmord von Aimer Zapata alles durcheinander bringt. Der neue strenge Priester verweigert dem Selbstmörder ein katholisches Begräbnis. Die Familie des Verstorbenen fordert jedoch die Kirche heraus, indem sie Aimer trotzdem auf dem katholischen Friedhof bestattet. Wütend verweigert der Priester von nun an jegliche Sakramente bis der Leichnam auf den säkularen Friedhof umgebettet wird. Kinder ohne Taufe, keine Hochzeiten mehr, Sterbende ohne die letzte Salbung... dem Priester gelingt es, einen Keil zwischen die Bevölkerung zu treiben. Von den Nachbarn bedrängt, verdoppelt die Familie ihren Einsatz: Sie werden ihren Leichnam dann umbetten, wenn auch alle anderen Familien ihre Selbstmörder umbetten. Davon gibt es nicht wenige, doch sie werden streng geheim gehalten. Und so drohen jetzt alle diese Geheimnisse ans Licht der Öffentlichkeit zu geraten. // In Kooperation mit der Volkshochschule Reutlingen.
Regie und Drehbuch: Lisandro Duque Naranjo
Darsteller: Jaime Correa, Milady Dau, Sara Deray

Filmwebseite /sites.google.com/site/cineglobalneu/

Spielzeiten //

Woche vom 04.10. - 10.10.
MI 10.10 20:00  
 
 

Wer wagt beginnt //

Länge 85 min
FSK 0
Dokumentarfilm
Deutschland
Gemeinsam den Traum vom Dorf in der Stadt verwirklichen, dem Kapitalismus ein Schnippchen schlagen und die paar Kröten, die wir haben, dem Mietmarkt und der Spekulation entziehen. Der Dokumentarfilm begleitet die Schwabinger Baugruppe der wagnis-Genossenschaft München hautnah beim Planen, Bauen und Einziehen. Ein faszinierendes Lehrstück über Gemeinsinn und Selbstverwaltung. // Die Regisseurin ist anwesend.
Regie: Uli Bez

Filmwebseite werwagtbeginnt.de/

Spielzeiten //

Woche vom 04.10. - 10.10.
MI 10.10 18:00  
 
 

Der junge Karl Marx //

Länge 118 min
FSK 0
Drama, Biographie
Frankreich/Deutschland/Belgien
Paris, 1844, am Vorabend der industriellen Revolution: Der 26-jährige Karl Marx (August Diehl) lebt mit seiner Frau Jenny (Vicky Krieps) im französischen Exil. Als Marx dort dem jungen Friedrich Engels (Stefan Konarske) vorgestellt wird, hat der notorisch bankrotte Familienvater für den gestriegelten Bourgeois und Sohn eines Fabrikbesitzers nur Verachtung übrig. Doch der Dandy Engels hat gerade über die Verelendung des englischen Proletariats geschrieben, er liebt Mary Burns, eine Baumwollspinnerin und Rebellin der englischen Arbeiterbewegung. Engels weiß, wovon er spricht. Er ist das letzte Puzzlestück, das Marx zu einer rückhaltlosen Beschreibung der Krise noch fehlt. Marx und Engels haben denselben Humor und ein gemeinsames Ziel. Sie respektieren und inspirieren sich als Kampfgefährten - und sie können sich hervorragend miteinander betrinken. Zusammen mit Jenny Marx erarbeiten sie Schriften, die die Revolution entzünden sollen. Die sozialen und politischen Krisen brodeln, doch die Intellektuellen in Deutschland und Frankreich reagieren nur mit ausflüchtender Rhetorik. Marx und Engels wollen nicht mehr nur Theorie, sondern Wirklichkeit, sie wollen den Massen ein neues Weltbild geben. Doch dafür müssen sie die Arbeiterbewegung hinter sich bringen - nicht so leicht, denn mit ihrer jugendlichen Anmaßung stoßen Marx und Engels so manchen gestandenen Revolutionär vor den Kopf. Trotz Zensur, Polizeirazzien und internen Machtkämpfen lassen sie nicht nach in ihren Versuchen, eine neue Vision von menschlicher Gemeinschaft zu formulieren. // Zum 200. Geburtstag mit anschließender Weinprobe im "La Vinée".
Regie: Raoul Peck
Darsteller: August Diehl, Stefan Konarske, Vicky Krieps

Filmwebseite www.neuevisionen.de/

Spielzeiten //

Woche vom 11.10. - 17.10.
SO 14.10 11:00  
 
 

Astrid // OmU //

Länge 100 min
FSK 0
Drama, Biografie
Schweden
Die Biografie der erfolgreichen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren "Unga Astrid" widmet sich der herausragenden Erzählerin, die mit ihren Geschichten Kinder auf der ganzen Welt in den Bann zog. Dabei legt die Filmemacherin Pernille Fischer ihr Augenmerk vor allem auf die kämpferische Seite der geistigen Mutter von Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter und vielen weiteren jugendlichen Helden: Als 18-Jährige im Schweden der 1920er Jahre unverheiratet schwanger geworden war, sah sie sich vielen Vorurteilen ausgesetzt. // Preview (Originalfassung mit deutschen Untertiteln).
Regie: Pernille Fischer Christensen
Regie und Drehbuch: Pernille Fischer Christensen, Kim Fupz Aakeson
Darsteller: Alba August, Björn Gustafsson, Trine Dyrholm

Filmwebseite /dcmworld.com/portfolio/astrid/

Spielzeiten //

Woche vom 11.10. - 17.10.
SO 14.10 16:00  
 
 

Der Trafikant //

Länge 113 min
FSK 12
Drama
Österreich
Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel (Simon Morzé) verlässt sein Heimatdorf am Attersee, um beim Wiener Trafikanten Otto Trsnjek (Johannes Krisch) in die Lehre zu gehen. Zu den Stammkunden des kleinen Tabakladens zählt auch der bereits von fortschreitendem Alter und Krankheit gezeichnete Sigmund Freud (Bruno Ganz), von dem Franz auf Anhieb fasziniert ist. Als der Junge sich unglücklich in die schöne Varietétänzerin Anezka (Emma Drogunova) verliebt, sucht er Rat bei Freud, muss aber feststellen, dass dem weltbekannten Psychoanalytiker das weibliche Geschlecht ein mindestens ebenso großes Rätsel ist. Franz ist dennoch fest entschlossen, um seine Liebe zu kämpfen, wird aber in den Strudel der politischen Ereignisse gezogen, als Hitlers Truppen das Kommando übernehmen... (Quelle: Verleih) // Preview
Regie: Nikolaus Leytner
Darsteller: Bruno Ganz, Johannes Krisch, Simon Morzé, Emma Drogunova

Filmwebseite /tobis.de/film/der-trafikant/

Spielzeiten //

Woche vom 11.10. - 17.10.
SO 14.10 18:00  
 
 

Porto //

Länge 73 min
FSK 6
Drama, Liebesfilm
Spanien
Porto, die alte portugiesische Hafenstadt mit ihrer mysteriösen, fast morbiden Atmosphäre, ist der Ort, an dem Jake (Anton Yelchin) und Mati (Lucie Lucas) aufeinandertreffen. Beide sind fremd in der Stadt, beide sind Außenseiter, und beide sind auf der Suche. Als sie sich begegnen, ist es Anziehung, ja, Liebe auf den ersten Blick. Fremd, doch zugleich vertraut, stürzen sie sich Hals über Kopf in eine Affäre. Es ist nur eine einzige Nacht, die sie miteinander verbringen. Aber die Zeit scheint still zu stehen. Mit Blicken, Gesten und Worten schaffen sie eine geheimnisvolle und doch unauflösbare Verbindung. Die Vergangenheit lässt sich nicht zurückholen, aber die glücklichen und leidvollen Erinnerungen hinterlassen bei beiden ihre Spuren. Für immer. (Quelle: Verleih)
Regie: Gabe Klinger
Regie und Drehbuch: Gabe Klinger, Larry Gross
Darsteller: Anton Yelchin, Lucie Lucas, Françoise Lebrun

Filmwebseite www.mfa-film.de/kino/id/porto/

Spielzeiten //

Woche vom 11.10. - 17.10.
SO 14.10 20:15  
 
 

Wildhexe //

Länge 90 min
FSK 6
Abenteuer, Fantasy
Dänemark
Die 12-jährige Clara ist wie jedes andere Mädchen. Aber alles ändert sich, als sie eines Tages von einer schwarzen Katze angefallen und gekratzt wird. Clara entdeckt, dass sie eine besondere Begabung hat: Sie kann mit den Tieren sprechen. Sie ist eine Wildhexe, und dazu noch eine ganz besondere. Ihr Blut kann die uralte Hexe Bravita Jungblut befreien. Zusammen mit ihrer Tante Isa, ihren Freunden Kahla und Oscar muss sich Clara ihrem Schicksal stellen. Ein gefahrvoller Weg wartet auf die junge Wildhexe, doch das Ziel ist klar: Sie muss sich selbst und die Wilde Welt retten. // Preview
Regie: Kaspar Munk
Darsteller: Gerda Lie Kaas, Sonja Richter, Signe Egholm Olsen

Filmwebseite www.mfa-film.de/kino/id/wildhexe/

Spielzeiten //

Woche vom 11.10. - 17.10.
SO 14.10 14:00  
 
 

Ex Libris: Die Public Library von New York // OmU //

Länge 197 min
FSK 0
Dokumentarfilm
USA
Mit über 51 Millionen Medien ist die Public Library von New York eine der größten Bibliotheken der Welt. Doch das 1911 eröffnete Haus ist mehr als ein altehrwürdiges Archiv des Wissens, Sammelns und Bewahrens von Informationen - es ist ein vielschichtiger und lebendiger Ort des Lernens. Dokumentarfilm-Legende Frederick Wiseman ist mit seiner Kamera tief in den Kosmos der NYPL eingedrungen und hat einen Ort entdeckt, an dem Demokratie gelebt wird. Hier, zwischen Bücherstapeln und Monitoren, kann jeder sein Recht auf Bildung wahrnehmen und sich mit Anderen austauschen. Die Kraft der Gedanken ist der Anfang einer besseren Welt. Und ein Gegenentwurf zu Trumps Amerika! // Zum Tag der Bibliotheken 2018 In Kooperation mit der Stadtbibliothek Reutlingen.
Regie: Frederick Wiseman

Filmwebseite /www.koolfilm.de/ExLibris/exlibris.php

Spielzeiten //

Woche vom 18.10. - 24.10.
MI 24.10 18:00  
 
 

Nanuk der Eskimo //

Länge 65 min
FSK 6
Dokumentarfilm
USA
Der Klassiker des Dokumentarfilms und zugleich der erste große Film, der in der Arktis gedreht wurde. Robert Flaherty, der »Vater des Dokumentarfilms«, lässt uns teilhaben an den Freuden und Mühen des rauen Lebens des Jägers Nanuk, der mit seiner Familie in den frühen 20er Jahren des letzten Jahrhunderts im hohen Norden Kanadas lebt. Flaherty zeigt uns Szenen des Lebens und der Liebe, den Humor und die Zärtlichkeit zwischen der Mutter und den Eskimokindern, poetische Bilder, die ganze Schönheit der großartigen Eiswüste. Dieses Meisterwerk bezaubert noch heute durch seine Klarheit und Einfachheit. // Stummfilmkonzert in Kooperation mit der Musikschule Reutlingen. Musik: Fabian Meyer (Klavier), Ferenc Mehl (Schlagzeug)
Regie und Drehbuch: Robert J. Flaherty

Filmwebseite

Spielzeiten //

Woche vom 18.10. - 24.10.
SO 21.10 11:00  
 
 

Iuventa // OmU //

Länge 92 min
FSK 0
Dokumentarfilm
Deutschland
Eine Gruppe junger engagierter Menschen gründet im Herbst 2015 in Berlin die Initiative JUGEND RETTET. Über eine Crowdfunding-Kampagne kaufen sie einen umgebauten Fischerkutter und taufen ihn auf den Namen "Iuventa". 2016 startet ihr Schiff zu seiner ersten Mission und schließt sich den Schiffen verschiedener NGOs, der italienischen Küstenwache sowie der Marine an. Nach fast zwei Jahren Einsatz und ca. 14.000 Meilen auf hoher See geretteter Menschen wurde im August 2017 das Schiff plötzlich beschlagnahmt und von den italienischen Behörden in Lampedusa festgesetzt. Seitdem kursiert u. a. der Vorwurf der Kooperation mit Schlepperbanden. Eine Anklage ist jedoch bis heute nicht erfolgt. Über ein Jahr lang verfolgt Michele Cinque das Leben der jungen Protagonist*innen, fängt die gesamte Spanne der Mission ein, beginnend mit dem Moment, in dem sie in See stechen und ihr unglaubliches Vorhaben wahr wird, bis zu dem Punkt, an dem dieses mit der politischen Realität kollidiert. // In Kooperation mit dem Bündnis Seenotrettung Reutlingen-Tübingen.
Regie: Michele Cinque

Filmwebseite www.iuventa-film.de

Spielzeiten //

Woche vom 25.10. - 31.10.
SO 28.10 14:00  
 
 

Of Fathers and Sons // OmU //

Länge 98 min
FSK 0
Dokumentarfilm
Syrien
Gerade noch waren sie Kinder, jetzt kämpfen sie für den Dschihad. Der in Berlin lebende syrische Regisseur Talal Derki kehrt in seinem neuen Film in das kriegsgebeutelte Syrien zurück und bietet einen aufschlussreichen Einblick in das Familienleben eines islamistischen Kämpfers. Der Film liefert einen einzigartigen Einblick in eine Kindheit, die von der systematischen Heranführung an radikal-islamistisches Gedankengut geprägt ist. // Karawane des Arabischen Filmfestivals Tübingen
Regie: Talal Derki

Filmwebseite bisches-filmfestival.de

Spielzeiten //

Woche vom 25.10. - 31.10.
MI 31.10 18:00  
 
 

The Reports on Sarah and Saleem // OmU //

Länge 127 min
FSK 0
Drama
Palästina/Niederlande/Deutschland/Mexiko
Sarah ist Israelin und betreibt ein Café in West-Jerusalem. Saleem ist Palästinenser, wohnt in Ost-Jerusalem und arbeitet als Zusteller. Beide sind verheiratet und riskieren alles für ihre verbotene Beziehung. Als sie bei einem ihrer nächtlichen Rendezvous ertappt werden, gelangt die Liebesaffäre in die Mühlen der Besatzungsmaschinerie und der gesellschaftspolitische Druck eskaliert dermaßen, dass es plötzlich um viel mehr geht als nur um zwei gescheiterte Ehen... // Karawane des Arabischen Filmfestivals Tübingen
Regie: Muayad Alayan

Filmwebseite bisches-filmfestival.de

Spielzeiten //

Woche vom 25.10. - 31.10.
MI 31.10 20:00